Zukunft

Zukunft erfinden heißt Gegenwart leben.
2017, in dem wir das Soziale und die Gemeinschaft lieben sollten. Wir sollten verständnisvoll sein und uns um einen gelungenen Alltag bemühen. Unbedingt sollten wir uns um die Integration des Fremden kümmern, wenn wir die Reife (Vergebung) und die Lust (Liebe) in uns spüren.

Existenziell - oder auch anders formuliert wirtschaftlich - können wir entspannen: es geht voran, und wir haben eine Chance, diese Erde für unsere Kinder zu erhalten. Bedingung ist: Wir entwickeln ein Bewusstsein der wirklichen Liebe, Freundschaft und Integration derjenigen, die uns fremd scheinen.

Wir haben die Chance zu einem Neuanfang, und wir glauben, dass es einen Neuanfang braucht, der allerdings weniger dramatisch als vielmehr poetisch ist.

Wir werden dazu beitragen, dass das Neue in die Welt kommen kann und konzentrieren uns dabei auf die Entwicklung des Bewusstseins und der alltäglichen Begegnungen und Handlungen.

Konkret beschäftigen wir uns mit Werkzeugen, die das nächste Bewusstsein ins Unternehmen bringen, mit neuen Formen der Arbeit und Zusammenarbeit, die Strategie lebendig machen, mit Resourceful Humans, mit der androgynen Gesellschaft und dem Abenteuer, das eigene Leben nur seinen Träumen nach zu leben.

Und wir werden weiter für unsere Businesspartner die für uns relevanten Wissenschaften verstärkt in die Entwicklung unseres Unternehmens einbinden, um vor allen Dingen die Innovationskraft und Qualität unserer Arbeit in gemeinsamen Projekten zu stärken.

2017 ist ein besonderes Jahr. Wir können, wenn wir wollen, in einem neuen Bewusstsein leben.

Deutsch