Marc Rogowski

Sie sind Psychologe, haben über 10 Jahre Personalentwicklung in Konzernen gestaltet und waren dort erfolgreich. Was motivierte Sie dazu, in der Wirtschaft zu arbeiten?
Schon immer hat mich interessiert, wie Menschen zusammenarbeiten. Ich wollte verstehen, was es braucht, damit aus einer Gruppe von Individuen ein starkes, leistungsfähiges Team werden kann. Mein beruflicher Einstieg in das Thema war die Führungskräfteentwicklung bei Bayer, später habe ich dann Entwicklungsprogramme für die Top Management Potentials bei E.ON verantwortet. Gute Führung war für mich immer ein Herzensthema.

Was finden Sie so spannend am Thema Führung?
Ich bin schlicht der Meinung, dass Führung für Organisationen unglaublich wichtig ist. Wir alle haben es schon erlebt: Eine gute Mitarbeiterin bewirbt sich auf eine Position, weil das Unternehmen attraktiv ist. Doch falls sie dann später kündigt, tut sie es in aller Regel aufgrund von Schwierigkeiten mit ihrer direkten Führungskraft.
Natürlich ist die Qualität der Führung nicht allein für den Erfolg oder Niedergang eines Unternehmens verantwortlich - es braucht eine sinnvolle Strategie, gute Produkte, die richtigen Mitarbeiter und vieles mehr, um ein Unternehmen gesund zu erhalten. Doch dabei ist die Qualität der Führung die Grundlage für die Zukunftsfähigkeit jedes Unternehmens. Eine wegweisende Strategie, gute Mitarbeiter oder eine erstklassige Produktentwicklung allein nützen wenig, wenn all das nicht durch gute Führung umgesetzt wird. Auf dem Papier sehen viele Unternehmen das auch heute schon ähnlich – in der Praxis gibt es hier aber noch viel zu tun.

Heute arbeiten Sie als Coach und gestalten Veränderungen. Was reizt Sie an Ihrer Arbeit heute?
Ich empfinde die Arbeit mit Führungskräften und Mitarbeitern immer wieder als eine echte Bereicherung. In der Regel lernen wir uns ja kennen, wenn in einer Organisation vieles unklar ist und große Unruhe herrscht. Genau dann ist Energie freigesetzt, die es zu verstehen, zu beherrschen und zu nutzen gilt. Führungskräfte dabei zu unterstützen, erlebe ich als sinnvoll, hilfreich und gut.

Was wird 2017 eine besondere Herausforderung für Sie sein?
Bewusst und gesund zu leben und mit den eigenen Kräften gut zu haushalten. Ich habe 4 wundervolle Kinder, die mich jetzt und auch noch auf viele Jahre hin brauchen. Sie haben ein Recht darauf, dass ich Zeit und Energie für sie habe. Gleichzeitig habe ich das Glück, in faszinierenden Projekten mit beeindruckenden Unternehmen und Kunden arbeiten zu können. Beides in eine gute Balance zu bringen, wird auch 2017 gelingen; doch das verlangt bewusste Aufmerksamkeit, Abwägung und Entscheidungen.

Deutsch